Kleinvieh macht auch Mist: Die Unkostenpauschale beim Verkehrsunfall

© Yingko / Fotolia.com

Nach einem Verkehrsunfall entstehen dem Geschädigten meistens Auslagen in kleinerem Umfang, zum Beispiel für Telefon, Porto- und Fahrtkosten. Das Problem für den Geschädigten ist häufig, dass er diese Kleinbeträge im einzelnen schlecht belegen kann. Die Rechtsprechung erkennt daher zugunsten von Verkehrsunfallgeschädigten eine allgemeine Unkostenpauschale an.

„Kleinvieh macht auch Mist: Die Unkostenpauschale beim Verkehrsunfall“ weiterlesen

OLG Bremen hält Bearbeitungsentgelt bei Darlehen auch gegenüber Unternehmern für unwirksam

Bereits im Jahr 2014 hatte der Bundesgerichtshof entschieden, dass ein Bearbeitungsentgelt bei Verbraucherdarlehen unzulässig ist (BGH, Urteile vom 13. Mai 2014 – XI ZR 405/12 und XI ZR 170/13). Ob dies allerdings auch gegenüber Unternehmern als Darlehensnehmer gilt, wurde in der Folgezeit kontrovers diskutiert.

„OLG Bremen hält Bearbeitungsentgelt bei Darlehen auch gegenüber Unternehmern für unwirksam“ weiterlesen

Ich helfe Ihnen bei Rechnungen von DBVZ / Business Service Media GmbH

Haben Sie auch eine Rechnung von der Firma „DBVZ“ bzw. „Business Service Media GmbH“ erhalten?

Sind Sie der Meinung, dass Sie keinen entsprechenden Auftrag erteilt haben und dass die Rechnung daher unberechtigt ist?

Dann können Sie sich gerne an mich wenden.  Ich habe Erfahrung mit dieser Thematik und erläutere Ihnen die rechtlichen Aussichten und was Sie gegen die Rechnung unternehmen können.

Gebühren fallen hierfür nicht an.

Jetzt Anfrage stellen


Bitte kontaktieren Sie mich kostenlos zu meiner oben stehenden Anfrage per E-Mail oder Telefon.