Menü

Sebastian Hofauer, LL.M.

Rechtsanwalt

DSGVO vs. KUG – OLG Köln bezieht Stellung

Das OLG Köln hat in einem Beschluss vom 18.06.2018 (Az. 15 W 27/18) festgestellt, dass die Regelungen des Kunsturhebergesetzes (KUG) zum Recht am eigenen Bild gegenüber eventuell entgegenstehenden Regelungen der DSGVO vorrangig sind. Das ergebe sich aus Art. 85 DSGVO.

Zur Entscheidung des OLG Köln

Können Standardvertragsklauseln auch unter der DSGVO noch verwendet werden?

Die DSGVO enthält – wie auch schon zuvor das BDSG – besondere Bestimmungen für die Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittländer wie die USA. (mehr …)

DSGVO, Bußgeld und Rechtsschutzmöglichkeiten

Die europäische Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) sorgt gerade wegen der neuen Bußgeldregelungen (Art. 83 DSGVO) für großes Interesse. Die hohen Bußgeldandrohungen machen vielen Unternehmen Angst und sorgen für Verunsicherung über die bestehenden Geschäftsabläufe.

Selbstverständlich gibt es auch bei DSGVO-Bußgeldverfahren rechtsstaatliche Prinzipien und Rechtsschutzmöglichkeiten. In diesem Beitrag werden die wichtigsten Fragen und Antworten zu DSGVO und Bußgeld dargestellt. (mehr …)

Muss eine Arztpraxis nach der DSGVO einen Datenschutzbeauftragten benennen?

Im Hinblick auf die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stellt sich insbesondere auch für Arztpraxen die Frage, ob diese einen Datenschutzbeauftragten benennen müssen. (mehr …)

DSGVO Links zu nützlichen Dokumenten und Informationen

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679, meist als „DSGVO“ oder als „DS-GVO“ abgekürzt) stellt Unternehmen, die personenbezogene Daten verarbeiten, ab dem 25.05.2018 vor neue Anforderungen (und auch vor manche Herausforderung). Die DSGVO bringt im Vergleich zum bisherigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) einige Neuerungen mit sich.

Erfreulicherweise finden sich im Internet etliche nützliche Dokumente und Informationen, die bei der Implementierung der DSGVO weiterhelfen können. (mehr …)