Impressum & Pflichtangaben

Name, Anschrift und Kontaktdaten

Rechtsanwalt Sebastian Hofauer

Bahnhofstraße 46

37327 Leinefelde-Worbis

Telefon: 03605-2599159

Telefax: 03605-2599160

E-Mail: info@hofauer.com

Berufsbezeichnung

Rechtsanwalt (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Zuständige Rechtsanwaltskammer

Rechtsanwaltskammer Thüringen, Bahnhofstraße 46, 99084 Erfurt

Berufsrechtliche Regelungen

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA), Fachanwaltsordnung (FAO), Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG), Berufsregelungen der Rechtsanwälte der Europäischen Union (BrEU)

Die vorgenannten Regelungen sind einsehbar unter: http://www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung

Bei einer anwaltlichen Pflichtverletzung sind Sie gesetzlich zum Schadensersatz berechtigt. Es besteht eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung bei der Allianz Versicherung-AG, Königinstraße 28, 80802 München.

Der Versicherungsschutz umfasst Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten über in der Bundesrepublik Deutschland unterhaltene Kanzleien und Büros im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung im deutschen und europäischen Recht. Der Versicherungsschutz umfasst Tätigkeiten des Rechtsanwalts vor deutschen und europäischen Gerichten.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

DE274744038

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Abs. 2 RStV

Rechtsanwalt Sebastian Hofauer
Bahnhofstraße 46
37327 Leinefelde-Worbis

(Kontaktdaten siehe oben)

Hinweis auf EU-Streitschlichtung

Wir weisen darauf hin, dass die europäische Kommission eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereitstellt. Diese finden Sie unter

http://ec.europa.eu/consumers/odr

Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben.

Verbraucherstreitbeilegung

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Wesentliche Merkmale unserer Leistungen, Angaben zum Vertragsschluss, Preise, Leistungszeit

Gegenstand unserer Tätigkeit ist die Beratung und Vertretung in allen Rechtsangelegenheiten (§ 1 Bundesrechtsanwaltsordnung, BRAO) nach Maßgabe des erteilten Mandats, mit Ausnahme des Steuerrechts und ausländischen Rechts.

Ein Mandatsverhältnis kommt erst zustande, wenn Sie uns einen Auftrag erteilen und dieser von uns ausdrücklich oder stillschweigend bestätigt wird. Wir behalten uns vor, Aufträge im Einzelfall unverzüglich abzulehnen.

Der Preis unserer Leistung richtet sich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) nebst Vergütungsverzeichnis (Anlage 1 zum RVG). Die zu erhebenden Gebühren richten sich grundsätzlich nach dem Gegenstandswert („Streitwert“). Alternativ kann auch eine Honorarvereinbarung erfolgen.

Die Vergütung wird fällig, wenn der Auftrag erledigt oder die Angelegenheit beendet ist. In einem gerichtlichen Verfahren wird die Vergütung auch fällig, wenn eine Kostenentscheidung ergangen oder der Rechtszug beendet ist oder wenn das Verfahren länger als drei Monate ruht. Wir sind gemäß § 9 RVG berechtigt, für die entstandenen und die voraussichtlich entstehenden Gebühren und Auslagen einen angemessenen Vorschuss zu berechnen.

Da unsere Leistung in der Regel vom Zusammenwirken mit Gegnern, Gerichten, Behörden oder anderen Dritten erfolgt, auf die wir nur begrenzt Einfluss haben, lässt sich die Leistungszeit nicht sicher vorhersagen. Wir sichern Ihnen zu, die Leistung so zügig zu erbringen, wie es der ordentliche Büroablauf gestattet.

Urheberrechtshinweise

Portraitfoto: © Daniela Schmitter