Diese Musterschreiben helfen bei Problemen mit einem Kaufvertrag

Hier finden Sie einige Musterschreiben, die Sie bei kaufrechtlichen Problemen als Formulierungshilfe verwenden können. Soweit erforderlich, sind die Schreiben so verfasst, dass die andere Vertragspartei rechtlich in Verzug gesetzt wird. Sollte ein Schreiben nicht den gewünschten Erfolg bringen, können Sie somit auch regelmäßig Ihre Anwaltskosten erstattet verlangen.

Wenn Sie rechtlichen Rat zu einem Kaufvertrag benötigen, können Sie mich gerne unverbindlich kontaktieren. Ich bespreche dann mit Ihnen Ihre Möglichkeiten und mit welchen Kosten Sie rechnen müssen. Eine Anfrage per Telefon oder E-Mail kostet Sie selbstverständlich nichts (außer vielleicht Telefongebühren).

Allgemeine Hinweise zu den Musterschreiben

Kopieren Sie einfach den Text in ein Textverarbeitungsprogramm und ergänzen Sie die erforderlichen Angaben.

Schicken Sie den Brief anschließend an den Empfänger und dokumentieren Sie so gut wie möglich den Zugang. Hierfür bieten sich folgende Versendungsarten an (wovon Sie auch mehrere kombinieren können):

  • vorab per E-Mail (mit Lesebestätigung und Zeugen in CC)
  • vorab per Telefax (Versand vor Zeugen mit qualifizierter Übermittlungsbestätigung)
  • Einschreiben unter Hinzuziehung von Zeugen (dieser sollte den Inhalt und die Aufgabe bei der Post bestätigen können)
  • Persönlicher Einwurf in Briefkasten durch Zeugen (dieser sollte den Inhalt und den Einwurf des Schreibens bestätigen können)

Für alle Schreiben gilt: Es handelt sich um Muster. Ich kann keine Haftung dafür übernehmen, dass diese in Ihrem konkreten Fall passen. In Zweifelsfällen nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

Musterschreiben – Aufforderung zur Lieferung

Das folgende Musterschreiben ist für Fälle gedacht, in denen der Verkäufer eine Bestellung nicht rechtzeitig liefert.

„Bestellung / Kaufvertrag vom [Datum]
Kaufgegenstand: [Kaufgegenstand]
Ihr Zeichen: [Bestellnummer o.ä.]

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich nehme Bezug auf den oben genannten Kaufvertrag. Die Lieferung sollte vertragsgemäß bis spätestens zum [Datum] erfolgen.

Die vereinbarte Lieferfrist ist somit bereits abgelaufen. Ich fordere Sie daher auf, mir die Kaufsache bis spätestens bis zum [Datum] zu liefern. Den genauen Liefertermin bitte ich zuvor mit mir schriftlich oder unter der oben genannten Telefonnummer abzustimmen.

Sollten Sie nicht innerhalb der Nachfrist liefern, behalte ich mir den Rücktritt vom Kaufvertrag und die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen vor.

Mit freundlichen Grüßen

(Unterschrift)“

Musterschreiben – Aufforderung zur Nacherfüllung

Das folgende Musterschreiben ist für Fälle gedacht, in welchen die Kaufsache Mängel aufweist und der Verkäufer somit zur Nacherfüllung verpflichtet ist.

„Bestellung / Kaufvertrag vom [Datum]
Kaufgegenstand: [Kaufgegenstand]
Ihr Zeichen: [Bestellnummer o.ä.]

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich nehme Bezug auf meine oben genannte Bestellung, welche ich am [Datum] erhalten habe. Leider musste ich feststellen, dass der Kaufgegenstand mit folgenden Mängeln behaftet ist: [detaillierte Beschreibung der Mängel]

Ich fordere Sie daher höflich auf, die Mängel im Wege einer kostenlosen Reparatur oder durch Ersatzlieferung zu beheben.

Hierfür setze ich Ihnen eine Frist bis zum [Datum, realistische Frist wählen].

Einzelheiten bitte ich schriftlich oder unter der oben genannten Telefonnummer mit mir abzustimmen.

Mit freundlichen Grüßen

(Unterschrift)“

Musterschreiben – Minderung des Kaufpreises

Die folgenden Musterschreiben sind für Fälle gedacht, in welchen die Mängel trotz Aufforderung nicht fristgerecht beseitigt wurden bzw. eine Reparatur zwei mal fehlgeschlagen ist, und der Käufer deshalb den Kaufpreis mindern möchte. In der Variante 1 wird der Verkäufer zu einem Minderungsvorschlag aufgefordert, in der Variante 2 wird die Minderung über einen bestimmten Betrag erklärt.

Minderung – Variante 1

„Bestellung / Kaufvertrag vom [Datum]
Kaufgegenstand: [Kaufgegenstand]
Ihr Zeichen: [Bestellnummer o.ä.]

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich nehme Bezug auf den oben genannten Kaufvertrag. Mit Schreiben vom [Datum] hatte ich Sie wegen der darin genannten Mängel zur Nacherfüllung aufgefordert. Die Mängel wurden bis heute nicht beseitigt. Weitere Versuche der Nacherfüllung sind mir im vorliegenden Fall nicht mehr zuzumuten.

Ich mache daher von meinem Recht zur Minderung des Kaufpreises Gebrauch. Ich fordere Sie auf, mir hierzu einen angemessenen Vorschlag zu unterbreiten. Hierfür setze ich Ihnen eine Frist bis zum [Datum].

Die Geltendmachung weiterer Schadensersatzansprüche bleibt vorbehalten.

Mit freundlichen Grüßen

(Unterschrift)“

Minderung – Variante 2

„Bestellung / Kaufvertrag vom [Datum]
Kaufgegenstand: [Kaufgegenstand]
Ihr Zeichen: [Bestellnummer o.ä.]

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich nehme Bezug auf den oben genannten Kaufvertrag. Mit Schreiben vom [Datum] hatte ich Sie wegen der darin genannten Mängel zur Nacherfüllung aufgefordert. Die Mängel wurden bis heute nicht beseitigt. Weitere Versuche der Nacherfüllung sind mir im vorliegenden Fall nicht mehr zuzumuten.

Ich mache daher von meinem Recht zur Minderung des Kaufpreises Gebrauch. Im vorliegenden Fall ist eine Minderung von mindestens [Betrag] Euro angemessen. Ich fordere Sie auf, mir diesen Minderungsbetrag auf folgende Kontoverbindung zu erstatten:

[Bankverbindung]

Hierfür setze ich Ihnen eine Frist bis zum [Datum].

Die Geltendmachung weiterer Schadensersatzansprüche bleibt vorbehalten.

Mit freundlichen Grüßen

(Unterschrift)“

Musterschreiben – Rücktritt vom Kaufvertrag

Das folgende Musterschreiben ist für Fälle gedacht, in welchen die Mängel trotz Aufforderung nicht fristgerecht beseitigt wurden bzw. eine Reparatur zwei mal fehlgeschlagen ist, und der Käufer deshalb vom Kaufvertrag zurücktreten möchte.

„Bestellung / Kaufvertrag vom [Datum]
Kaufgegenstand: [Kaufgegenstand]
Ihr Zeichen: [Bestellnummer o.ä.]

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich nehme Bezug auf den oben genannten Kaufvertrag. Mit Schreiben vom [Datum] hatte ich Sie wegen der darin genannten Mängel zur Nacherfüllung aufgefordert. Die Mängel wurden bis heute nicht beseitigt. Weitere Versuche der Nacherfüllung sind mir im vorliegenden Fall nicht mehr zuzumuten.

Ich erkläre daher hiermit den Rücktritt vom Kaufvertrag. Ich fordere Sie auf, die Kaufsache bei mir abzuholen und zurückzunehmen. Bitte stimmen Sie den Abholtermin mit mir schriftlich oder unter der oben genannten Telefonnummer ab.

Weiterhin fordere ich sie auf, mir den gezahlten Kaufpreis in Höhe von [Betrag] Euro auf folgende Kontoverbindung zu erstatten:

[Bankverbindung]

Hierfür setze ich Ihnen eine Frist bis zum [Datum].

Die Geltendmachung weiterer Schadensersatzansprüche bleibt vorbehalten.

Mit freundlichen Grüßen

(Unterschrift)“