Über mich

Rechtsanwalt Sebastian Hofauer, LL.M.

Ich wurde 1979 geboren und wuchs in in der wunderbaren Stadt Köln auf. Dort machte ich mein Abitur am Apostelgymnasium. Es folgte die Bundeswehrzeit und eine Lehre zum Bankkaufmann bei Delbrück & Co. Privatbankiers (heute Bethmann Bank).

Nach der Bankausbildung entschloss ich mich gegen den klassischen BWL/VWL-Weg und für ein Jurastudium an der Universität zu Köln. Dieses finanzierte ich mit Nebentätigkeiten für verschiedene Kreditinstitute (Delbrück & Co., Sal. Oppenheim) sowie am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht mit Urheberrecht, Gewerblichen Rechtsschutz, Neue Medien und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln (Prof. Dr. Karl-Nikolaus Peifer). 2006 machte ich das 1. Staatsexamen.

Anschließend folgte der juristische Vorbereitungsdienst (Referendariat). In dieser Zeit war ich unter anderem für die Staatsanwaltschaft Köln, den Bundesdatenschutzbeauftragten, die internationale Sozietät Freshfields Bruckhaus Deringer LLP und die Kanzlei Rosensteel Law in New York City tätig.

Seit 2009 bin ich als Anwalt zugelassen. Ich arbeitete zunächst als Rechtsanwalt in Siegburg mit Schwerpunkt Wirtschafts- und Bankrecht. Danach war ich mehrere Jahre als Rechtsanwalt/Justiziar für die Kreissparkasse Köln tätig.

Berufsbegleitend absolvierte ich den Masterstudiengang Wirtschaftsrecht an der Universität zu Köln, welchen ich 2015 mit dem akademischen Grades „Master des Wirtschaftsrechts“ (LL.M.) beendete.

Seit 2016 bin ich wieder als selbständiger Rechtsanwalt tätig, daneben als „Of Counsel“ für BKL Fischer Kühne + Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB (Bonn, München).

Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Privat interessiere ich mich für Radsport, Filme und alles, was mit Microchips funktioniert.

Ab und zu verfasse ich kleinere Beiträge, z.B. Besprechungen zu interessanten Urteilen. Eine Liste der Veröffentlichungen finden Sie hier.