Rechtsprechung zu Rückvergütungen (Kick-Backs)

Aufklärungspflicht über Rückvergütungen

  • OLG Karlsruhe, Urteil vom 31. März 2015 – 17 U 45/14 (über Agio hinausgehende Provision)
  • OLG Frankfurt, Urteil vom 28. November 2014 – 19 U 83/14 (Platzierungsgarantie)
  • BGH, Urteil vom 01. Juli 2014 – XI ZR 247/12 (Finanzierungsberatung)
  • BGH, Urteil vom 6.12.2012 – III ZR 307/11 (selbständiges Beratungsunternehmen einer Sparkasse)
  • BGH, Urteil vom 11.9.2012 – XI ZR 363/10 (Rückvergütungen müssen nicht aus Ausgabeaufschlägen und Verwaltungsgebühren stammen)
  • BGH, Urteil vom 19.7.2012 – III ZR 308/11 (selbständiges Beratungsunternehmen einer Sparkasse)
  • BGH, Urteil vom 19.1.2012 – III ZR 48/11 (Keine Aufklärungspflicht des freien Beraters)
  • BGH, Urteil vom 5.5.2011 – III ZR 84/10 (keine Aufklärungspflicht des freien Beraters)
  • BGH, Urteil vom 3.3.2011 – III ZR 170/10 (keine Aufklärungspflicht des freien Beraters)
  • BGH, Urteil vom 15.4.2010 – III ZR 196/09 (keine Aufklärungspflicht des freien Beraters)
  • BGH, Urteil vom 27.10.2009 – XI ZR 338/08 (Provisionsangabe im Prospekt)
  • BGH, Urteil vom 20. Januar 2009 – XI ZR 510/07 (Medienfonds)
  • BGH, Urteil vom 19. Dezember 2006 – XI ZR 56/05 (Aktienfonds)
  • BGH, Urteil vom 19. Dezember 2000 – XI ZR 349/99 (an externen Vermögensverwalter)

Aufklärungspflicht über Innenprovisionen

  • BGH, Urteil vom 03.06.2014 – XI ZR 147/12 (auch weniger als 15%)
  • BGH, Beschluss vom 24.8.2011 – XI ZR 191/10 (Rückvergütungen vs. Innenprovision, Rechtsirrtum)

Kausalität

  • OLG Karlsruhe, Urteil vom 31. März 2015 – 17 U 45/14 (keine Angaben des Anlegers)
  • OLG Frankfurt, Urteil vom 28. November 2014 – 19 U 83/14 (Anlageverhalten vor und nach Zeichnung)
  • BGH, Urteil vom 23. September 2014 – XI ZR 215/13 (Parteivernehmung des Anlegers)
  • BGH, Beschluss vom 3. Juni 2014 – XI ZR 435/12 (Steuersparmotive)
  • BGH, Urteil vom 08. April 2014 – XI ZR 341/12 (Berater verweigert Information)
  • BGH, Urteil vom 01. April 2014 – XI ZR 171/12 (Steuersparmotive)
  • BGH, Urteil vom 04. Februar 2014 – XI ZR 398/12 (Parteivernehmung des Anlegers)
  • BGH, Urteil vom 26.2.2013 – XI ZR 183/11 (vorangegangenes Anlageverhalten und Kausalität)
  • BGH, Urteil vom 26.2.2013 – XI ZR 240/10 (vorangeganges Anlageverhalten und Kausalität)
  • BGH, Urteil vom 8.5.2012 – XI ZR 262/10 (Kausalitätsvermutung, mehrere Handlungsalternativen, entgangener Gewinn)
  • BGH, Beschluss vom 9.3.2011 – XI ZR 191/10 (Kausalitätsvermutung)

Rechtsirrtum

  • BGH, Urteil vom 15. Juli 2014 – XI ZR 418/13
  • BGH, Beschluss vom 19.7.2011 – XI ZR 191/10 (kein unvermeidbarer Rechtsirrtum nach 1990)
  • BGH, Urteil vom 29.6.2010 – XI ZR 308/09 (kein unvermeidbarer Rechtsirrtum nach 1990)

Verjährung

  • OLG Dresden, Urteil vom 09. September 2015 – 5 U 421/15 (Kenntnis von konkreter Höhe für Fristbeginn nicht erforderlich)
  • OLG Frankfurt, Urteil vom 20. Oktober 2014 – 23 U 270/13 (Kenntnis von konkreter Höhe für Fristbeginn nicht erforderlich)
  • OLG Hamm, Urteil vom 31. März 2014 – 31 U 193/13 (MiFID-Broschüre und Fristbeginn)
  • OLG, Urteil vom 24. Februar 2014 – I-9 U 31/10 (Vage Vorstellungen von Rückvergütung nicht ausreichend)
  • LG Kassel, Urteil vom 16. Dezember 2013 – 9 O 978/13 (Verhandlungen über Agio)
  • BGH, Urteil vom 26. Februar 2013 – XI ZR 498/11 (Kenntnis von konkreter Höhe für Fristbeginn nicht erforderlich)
  • BGH, Urteil vom 12. Mai 2009 – XI ZR 586/07 (Beweislast für vorsätzliches Handeln wegen verschwiegener Rückvergütungen)

Auskunfts-/Herausgabeanspruch

  • OLG Frankfurt, Urteil vom 25. Juni 2014 – 19 U 206/13 (kein Auskunftsanspruch nach Verjährung)
  • LG Frankfurt, Urteil vom 01.06.2012 – 25 O 493/11 (kein Auskunftsanspruch)
  • LG Frankfurt, Urteil vom 17.02.2011 – 25 O 425/10 (kein Auskunftsanspruch)
  • LG Frankfurt, Urteil vom 15.10.2010 – 21 O 196/09 (kein Auskunftsanspruch)
  • LG Kiel, Urteil vom 17.06.2010 – 18 O 266/09 (kein Herausgabeanspruch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.