Rechtsprechung zur Vorfälligkeitsentschädigung

Berücksichtigung von Sondertilgungsrechten

  • BGH, Urteil vom 19. Januar 2016 – XI ZR 388/14
  • OLG Stuttgart, Urteil vom 11. Februar 2015 – 9 U 153/14
  • OLG Oldenburg, Urteil vom 04. Juli 2014 – 6 U 236/13

Vorfälligkeitsentschädigung nach Kündigung wegen Verzug des Darlehensnehmers

  • BGH, Urteil vom 19. Januar 2016 – XI ZR 103/15
  • OLG Schleswig, Urteil vom 21. Mai 2015 – 5 U 207/14
  • OLG Stuttgart, Urteil vom 29. April 2015 – 9 U 176/14

Vorfälligkeitsentschädigung nach Fusion der darlehensgewährenden Bank

  • OLG Karlsruhe, Urteil vom 25. Juni 2001 – 9 U 143/00

Vorfälligkeitsentschädigung bei Tilgung durch Lebensversicherung

  • OLG Karlsruhe, Urteil vom 16. März 2000 – 12 U 299/99

Vorfälligkeitsentschädigung und außerordentliche Kündigung

  • AG Schleswig, Urteil vom 29. August 2014 – 21 C 59/14

Vorfälligkeitsentschädigung und Aufhebungsvereinbarung

  • OLG Köln, Beschluss vom 10.08.2015 – 13 U 81/14
  • LG Düsseldorf, Urteil vom 12.06.2015 – 8 O 253/14
  • LG Oldenburg, Urteil vom 19.05.2015 – 4 O 2542/14
  • OLG Köln, Beschluss vom 08.12.2014 – 13 U 103/14
  • LG Siegen, Urteil vom 10.10.2014 – 2 O 406/13
  • LG Duisburg, Urteil vom 18.07.2014 – 1 O 405/13
  • OLG Schleswig, Urteil vom 02. Oktober 1996 – 5 U 124/95

Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung

  • OLG Stuttgart, Urteil vom 11. Februar 2015 – 9 U 153/14 (Aktiv-Passiv-Methode)
  • AG Stuttgart, Urteil vom 09. Februar 2006 – 9 C 3734/04 (Cash-Flow-Methode)
  • BGH, Urteil vom 30. November 2004 – XI ZR 285/03 (Bundesbankstatistiken)
  • BGH, Urteil vom 07. November 2000 – XI ZR 27/00 (Grundsatzentscheidung)
  • KG Berlin, Urteil vom 19. Januar 2001 – 14 U 6563/99 (Wahlrecht der Bank)
  • OLG Köln, Urteil vom 12. August 1998 – 13 U 86/97 (ersparte Risikoaufwendungen)
  • AG Krefeld, Urteil vom 30. April 1998 – 71 C 13/98 (Rechnungslegungsanspruch)
  • OLG Hamm, Urteil vom 20. April 1998 – 31 U 180/97 (ersparte Risikoaufwendungen)
  • OLG München, Urteil vom 30. März 1998 – 31 U 6090/96 (KAPO-Programm; Wahlrecht der Bank)
  • OLG Schleswig, Urteil vom 08. Januar 1998 – 5 U 124/95 (ersparte Risikoaufwendungen)
  • BGH, Urteil vom 11. November 1997 – XI ZR 13/97 (unzulässige Pauschalierung)
  • BGH, Urteil vom 01. Juli 1997 – XI ZR 267/96 (Aktiv-Aktiv-Methode)

Entgelt für Berechnung

  • OLG Frankfurt, Urteil vom 23. November 2011 – 9 U 76/10 (150 EUR zulässig)
  • OLG Frankfurt, Urteil vom 13. April 2011 – 23 U 386/09 (150 EUR zulässig)
  • OLG Hamm, Urteil vom 20. April 1998 – 31 U 180/97 (375 DEM zulässig)
  • OLG Hamm, Urteil vom 03. November 1997 – 31 U 95/97 („angemessen“)
  • BGH, Urteil vom 01. Juli 1997 – XI ZR 267/96 („angemessen“)

Vorfälligkeitsentgelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.