Menü

Sebastian Hofauer, LL.M.

Rechtsanwalt

BGH bestätigt: Werbe-E-Mails sind nur nach wirksamer Einwilligung zulässig

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sich erneut mit der Unzulässigkeit von Werbe-E-Mails an eine geschäftliche E-Mail-Adresse ohne wirksame Einwilligung des Empfängers befasst (BGH, Urteil vom 14.03.2017 – VI ZR 721/15). (mehr …)