Maklervertrag

Neuregelungen zur Maklerprovision

Künftig gelten bei vielen Immobiliengeschäften neue Regeln für die Maklerprovision. Der Bundestag hat am 14.5.2020 ein „Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser“ beschlossen. Die wichtigsten Neuregelungen sind: Zukünftig ist es nicht mehr möglich, die Maklerprovision vollständig dem Käufer aufzuerlegen, wenn (auch) der Verkäufer den Makler beauftragt …

Neuregelungen zur Maklerprovision Weiterlesen »

Auch Maklerverträge können widerrufen werden

Bei Immobiliengeschäften gibt es häufig nach Vertragsabschluss Streitigkeiten mit Immobilienmaklern um den Maklerlohn. Was dabei mitunter schnell übersehen wird: Auch beim Maklervertrag kann sich der Kunde unter Umständen mit dem „Widerrufsjoker“ gegen Ansprüche des Maklers verteidigen. Maklervertrag kann Fernabsatzvertrag sein Zum einen kann ein Maklervertrag – je nach Vertriebsstruktur – einen Fernabsatzvertrag darstellen (§ 312c …

Auch Maklerverträge können widerrufen werden Weiterlesen »