von Floerke liefert nicht? So ist die Rechtslage

Zurzeit häufen sich negative Berichte über den Online-Shop „von Floerke“, der neben bunten Socken auch alkoholische Getränke zu Schnäppchenpreisen anbietet. Nach aktuellen Berichten im Internet hat der Online-Shop wohl teilweise erhebliche Schwierigkeiten, seine Bestellungen auszuliefern. Hier finden Sie einige Fragen und Antworten zur Rechtslage.

Wer steckt hinter von Floerke?

Das Label „von Floerke“ wurde in Deutschland als Mode-Startup in der Gründer-Casting-Show „Die Höhle des Löwen“ bekannt. Dahinter steckt die Schirrmacher Moden GmbH mit Sitz in Bonn, vertreten durch den Geschäftsführer David Schirrmacher. Die Schirrmacher Moden GmbH betreibt auch den Online-Shop vonfloerke.com.

Wo liegt das Problem?

Bei von Floerke findet man im Online-Shop nicht nur Modeaccessoires wie bunte Socken und Einstecktücher, sondern auch Spirituosen und Delikatessen. Gerade die Spirituosen wurden häufig zu Kampfpreisen angeboten, was offenbar viele Kunden anlockte. Im Internet erntet von Floerke nun vermehrt Kritik für zu lange Lieferzeiten. So finden sich zum Beispiel unter den Facebook-Werbeanzeigen einige Nutzer, die Ihrem Unmut Luft machen.

Nach einem Bericht des Bonner Generalanzeiger ermittelt auch die Staatsanwaltschaft Bonn gegen den Geschäftsführer wegen Betrugsverdachts.

Interessanterweise führt von Floerke im Impressum seines Online-Shops auch direkt eine „Beschwerdestelle des Unternehmens“ auf. Man scheint sich also der Problematik dort bewusst zu sein.

Wann ist ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag mit von Floerke zustande gekommen?

Der Vertragsabschluss ist detailliert in § 2 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf vonfloerke.com geregelt. Dort wird unter anderem klargestellt:

„Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche „kaufen“ erklären Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Vertrag zustande kommt.“

Der Vertrag kommt also direkt mit Klicken der Schaltfläche „kaufen“ und nicht erst mit einer Auftragsbestätigung zustande.

Wie schnell muss von Floerke liefern?

Soweit im jeweiligen Angebot keine andere Frist angegeben ist, soll laut von Floerke die Lieferung der Ware nach Deutschland innerhalb von 1 – 3 Tagen, ins Ausland innerhalb von 3 – 7 Tagen nach Vertragsschluss erfolgen. Bei vereinbarter Vorauszahlung soll sich die Frist nach dem Zeitpunkt der Zahlungsanweisung des Käufers bemessen.

Bei Artikeln mit unterschiedlichen Lieferzeiten behält sich von Floerke vor, die Artikel in einer gemeinsamen Sendung zu versenden, die Lieferzeit bemisst sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit.

von Floerke liefert nicht – Kann man auf Erfüllung des Kaufvertrages bestehen?

Sofern ein Kaufvertrag zustande gekommen ist, gilt der Grundsatz „pacta sunt servanda“ (Verträge sind einzuhalten). Der Käufer kann also zunächst einmal auf der Erfüllung des Kaufvertrages bestehen, also auf der Lieferung. Der Anspruch auf Erfüllung des Kaufvertrages ist theoretisch auch einklagbar. Der Aufwand hierfür dürfte allerdings – jenach Bestellwert – womöglich nicht mehr angemessen sein.

von Floerke liefert nicht – Kann man Schadensersatz verlangen?

Wenn von Floerke seine vertraglichen Verpflichtungen aus einem Kaufvertrag nicht erfüllen kann, sind grundsätzlich auch Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung des Kaufvertrags denkbar. Der Schaden entspricht dann dem Differenzbetrag, welchen der Käufer zusätzlich aufwenden musste, um sich anderweitig mit den gewünschten Artikeln einzudecken.

Auch dann dürfte sich allerdings die Frage stellen, ob der Aufwand hierfür angesichts des Bestellwerts gerechtfertigt ist.

von Floerke liefert nicht – Kann man die Bestellung widerrufen?

Bei Bestellungen über den Onlineshop vonfloerke.com dürfte rechtlich gesehen regelmäßig ein Fernabsatzvertrag vorliegen, jedenfalls wenn man als Verbraucher bestellt hat.

Bei Fernabsatzverträgen steht dem Verbraucher ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu. Solange die bestellten Artikel noch nicht geliefert wurden, kann dieses Widerrufsrecht auch noch ausgeübt werden, wenn mehr als 14 Tage seit Bestellung vergangen sind.

Durch den Widerruf wird der Kaufvertrag rechtlich hinfällig. Wenn der Käufer bereits gezahlt hat (z.B. per Vorkasse), muss von Floerke den Kaufpreis innerhalb von 14 Tagen erstatten (§357 Abs. 1 BGB). Wenn diese Frist erfolglos abläuft, kann sich der Käufer einen Rechtsanwalt nehmen, um den Kaufpreis zurückzufordern. Bei Verzug besteht dann auch ein Anspruch gegen den Verkäufer auf Erstattung der anfallenden Rechtsanwaltsgebühren.

Mehr zu dieser Thematik erfahren Sie auch in diesem Beitrag:

https://www.hofauer.com/die-erstattung-des-kaufpreises-nach-widerruf-einer-online-bestellung/

Wie geht man am besten vor, wenn von Floerke nicht liefert und man sein Geld zurück haben möchte?

Das hängt davon ab, ob man als Verbraucher oder als Unternehmer (also zu gewerblichen Zwecken) bestellt hat.

Wer als Verbraucher bestellt hat und am Kaufvertrag nicht mehr festhalten möchte, sollte den Vertrag widerrufen (z.B. per E-Mail oder Einschreiben) und von Floerke (also die Schirrmacher Moden GmbH) gleichzeitig zur Erstattung des Kaufpreises innerhalb von 14 Tagen auffordern (§ 357 Abs. 1 BGB). Wenn diese Frist erfolglos abläuft, kann der Käufer einen Rechtsanwalt mit der Durchsetzung des Rückzahlungsanspruchs beauftragen. Der Käufer hat bei Verzug auch einen Anspruch gegen den Verkäufer auf Erstattung der anfallenden Rechtsanwaltsgebühren.

Wer als Unternehmer bestellt hat (z.B. als Gastronom), kann den Vertrag nicht einfach widerrufen, weil das Widerrufsrecht für Fernabsatzverträge nicht gegenüber Unternehmern gilt. Der Käufer sollte dann von Floerke eine angemessene Frist zur Erfüllung des Kaufvertrages setzen. Wenn diese Frist erfolglos verstreicht, sollte der Käufer den Rücktritt vom Kaufvertrag erklären und den Kaufpreis unter Fristsetzung zurückfordern.

Musterschreiben finden Sie hier:

https://www.hofauer.com/musterschreiben-zu-kaufvertraegen/

(Dieser Beitrag gibt den Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Er erhebt daher keinen Anspruch auf fortlaufende Aktualität.)

1 Kommentar zu „von Floerke liefert nicht? So ist die Rechtslage“

  1. Pingback: Schmirrmacher Moden GmbH "VON FLOERKE" antwortet nicht - Verbraucherschutz.de

Kommentarfunktion geschlossen.